Ebeneeza K. Illustration
  • Archives
  • June24th

    Pale boy with iron deficiency
    “Der traurige und kitschige Junge” (2012).
    22cm x 27cm, Acryl auf HolzRänder unter den Augen und Blässe deuten auf Eisenmangel hin. Entweder ernährt sich dieser kitschige Junge verkehrt, oder es kommt hin und wieder ein Vampir zu Besuch.

    “The sad and kitschy boy” (2012).
    22cm x 27cm, Acrylic on wood
    Circles under the eyes and pallor indicate iron deficiency. Either he eats something wrong, or a vampire comes to visit occasionally.

  • July8th

    Der Teddy konnte nur tatenlos zusehen...

    Das sieht doch ganz klar nach Münchhausen Stellvertreter Syndom aus. Die geisteskranke Stiefmutter, vergiftete erst das kleine Mädchen mit Arsen nur um sie dann, ans Bett gefesselt, versorgen zu können. Das Mädchen ahnte den Hinterhalt und bat den Herrn Papa um Hilfe. Doch der hielt es für eine böse Verleumdung und hörte seiner Tochter fortan nicht mehr zu. Das Kind war verdammt…

    This looks quite obvious like Munchausen by proxy syndrome. The stepmother poisoned the girl with arsenic, only to comfort her afterwards. The girl sensed an ambush and asked her father for help. But he thought it was a malicious slander, and never listened to his daughter again. The child was doomed…

  • September25th

    Die Kinder in der Klemme ist eine, sich stetig erweiternde, Serie von Bildern in denen es um Kinder in Problem-Situationen im weitesten Sinne geht. So zeigen die Illustrationen, auf leicht ironische Art, Themen wie: Ernährungsverhalten, Stürze, Verletzungen und andere brenzlige Situationen.

    Technik: Scriptol und Acrylfarbe auf alten Schnellhefter Pappdeckeln.