Ebeneeza K. Illustration
  • Archives
  • July21st

    SLAP!!!Wir warten auf den Tag, an dem Ebeneeza K. mal irgendeine nette Interpretation zum Illustration Friday Wochenthema haben wird. Heute sind es Ohrfeigen und man fühlt sich unweigerlich an Louise Fletchers Darstellung in Blumen der Nacht erinnert. Sie spielte die streng religiöse Großmutter Olivia Foxworth, die die Kinder auf dem Dachboden einsperrte und drangsalierte.

    “Did I catch you,
    you disgusting little brat!
    If I see you once again
    with that mirror
    you´ll get another week
    in the dark cellar!”

    We are waiting for the day when Ebeneeza K´s interpretation of  the lllustration Friday
    topic will be a friendlier one. Today theres slaps and one can´t help to recall Louise Fletcher portrayal of the strict religious Grandmother in Flowers in the Attic who locked the children in the attic for a very long time.
  • July8th

    Der Teddy konnte nur tatenlos zusehen...

    Das sieht doch ganz klar nach Münchhausen Stellvertreter Syndom aus. Die geisteskranke Stiefmutter, vergiftete erst das kleine Mädchen mit Arsen nur um sie dann, ans Bett gefesselt, versorgen zu können. Das Mädchen ahnte den Hinterhalt und bat den Herrn Papa um Hilfe. Doch der hielt es für eine böse Verleumdung und hörte seiner Tochter fortan nicht mehr zu. Das Kind war verdammt…

    This looks quite obvious like Munchausen by proxy syndrome. The stepmother poisoned the girl with arsenic, only to comfort her afterwards. The girl sensed an ambush and asked her father for help. But he thought it was a malicious slander, and never listened to his daughter again. The child was doomed…

  • September25th

    Diese Darstellung eines leicht verängstigten Mädchens, welches von seinem auf wundersame Weise zum Leben erweckten Spielzeug umringt wird, entstand nachdem Ebeneeza K. sich den famosen Film “Dolls” angesehen hatte.