Ebeneeza K. Illustration
  • Archives
  • April16th

    Blubb...

     

    Ein Ausflug ins Moor? Mitten in der Nacht?
    Völlig verschlafen hatte Stuart dem Drängen seiner Mutter nachgegeben und war ihr Barfuß und im Nachthemd ins Moor gefolgt.
    Er hatte sich schon beinahe an die Marotten seiner Mutter gewöhnt.
    Aber das sie ihn rücklings in einen der unzähligen schwarzen Tümpel stoßen würde, hätte er dann doch nicht gedacht…

  • February14th

    VALENTINSTAG

    Posted in: 2016

    Valentinstag
    Valentinstag…Kater Chekov hatte es kommen sehen:
    dieser Schmierenkomödiant Morris Townsend war ihm gleich seltsam vorgekommen.
    Gleichgültig begann der graue Karthäuserkater seine Pfote zu putzen, während Catherine schluchzend über Morris billigem Abschiedsbrief zusammenbrach.

    (Inspiriert von Washington Square von Henry James:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Washington_Square_(Roman)

    Also:
    Allen glücklich verliebten einen wunderbaren Valentinstag und für alle Anderen fordere ich:
    mehr Gerechtigkeit!
    Es ist doch angeblich genug für alle da, oder?

     

  • November3rd

    IT´S WEDNESDAY!

    Posted in: 2015

    "Homicide..."

    Morticia: „Wednesday’s at that very special age when a girl has only one thing on her mind.”
    Ellen: „Boys?”
    Wednesday: „Homicide.”

    Immer wieder für einen Scherz zu haben, die gute Wednesday:
    http://youtu.be/tKgY46cHOcs

  • October29th

    A_JOLLY_HALLOWEEN

  • October26th

    SCHWESTERN

    Posted in: 2015

    Schwestern auf Sofa

    Schwestern auf Sofa

    Schwestern auf Sofa

    So sieht man aus, wenn man sich vor dem Schlafengehen nicht das Gesicht eincremt. Die Schwester fühlt besorgt den Puls.

  • October25th

    EVIL ERWIN

    Posted in: 2015

    Voll Evil!

    Evil Erwin erinnert vielleicht nicht umsonst an Stewie Griffin?

  • October21st

    Mist, schon wieder nicht die Richtige!
    Nur nicht die Geduld verlieren! Irgendwann ist bestimmt die Richtige dabei.

  • October7th

    Miss Giddens
    Eine meiner Lieblingszenen aus dem Film SCHLOSS DES SCHRECKENS aka DIE UNSCHULDSENGEL nach der Geschichte von Henry James „The turn of the Screw“.
    Verfilmt u.a. 1961 mit Deborah Kerr als Gouvernante Miss Giddens, die sich fragen muss ob ihre beiden Schützlinge Miles und Flora besessen sind, oder ob ihr ihre Fantasie bloß einen Streich spielt.

  • July1st

    Recovery // A boy and his dog
    Recovery // A boy and his dog
    Recovery // A boy and his dog
    I am so happy to announce that I am part of the 7th Issue of FORGE. Art Magazine, a quarterly published art magazine from New York City.
    The theme was RECOVERY and I choose to make an illustration with a sad but hopefull tone:
    A boy and his dog.
    I hope you like it!

    Here you can read FORGE. online: ISSUU


    Description of my Illustration (An Exerpt from the Interview also included in the new Issue of FORGE):
    If you have a cross to bear it’s only fair if you use it as a crutch.

    I often remember that lyric from one of my favourite songs when I try to make the best out of a miserable situation. 
    Sometimes it´s hard and one is lucky to have someone who can relate what you are going through.
    In this case I pictured a boy and his dog, both invalid.
    They experienced a horrible accident, lost parts of their limbs
    and now are trying to get back to life.
    The drawing shows the struggle to get better and that a fellow sufferer who is also going through tough times, can help you to recover.
    I did the Illustration with COPIC MULTILINER, drew the Background separately and brought the drawings together in Photoshop where I added some vintage structures from my archive to give the illustration an ancient look.
  • January7th

    EVIL!

    Zugenommen über die Feiertage? Die Stiefmutter weiß Rat!